Unser Mandant ist eines der weltweit führenden und forschungsorientierten Pharmaunternehmen und beschäftigt über 80.000 Mitarbeiter in über 120 Ländern. Die deutsche Niederlassung nahe der schweizerischen Grenze steuert die gesamten Aktivitäten des Deutschlandgeschäfts in Forschung, Entwicklung und Vermarktung von innovativen Gesundheitslösungen.

Wir suchen für unseren Kunden in Süddeutschland zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Market Access Manager (m/w) - Fokus Value Dossier

Standort: Süddeutschland
Kennziffer: 20580

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten ein interdisziplinäres Projektteam zur Erstellung von Value Dossiers/Kosten-Nutzen-Dossiers für den G-BA unter Berücksichtigung von relevanten Methodiken und Vorgaben
  • Entwicklung der Value Strategy und Value Story
  • Vorbereitung und Teilnahme an G-BA Beratungen und Anhörungen
  • Vertretung des Projektteams in Entscheidungsgremien
  • Sie unterstützen andere Abteilungen bei der Verhandlung mit dem GKV-Spitzenverband und der Entwicklung von Kommunikationsstrategien für bewertete Produkte
  • Sie arbeiten mit Auftragsinstituten und wissenschaftlichen Meinungsbildnern zusammen, sichern Qualität sowie Vollständigkeit des Dossiers und verantworten die Einhaltung von Budgets und Terminen
  • Sie bewerten neue Produkte unter AMNOG-Gesichtspunkten, erarbeiten strategische Vorschläge und leiten Handlungsempfehlungen ab für den Clinical Development Plan, Market Needs Report, Marketingplan und Forecast
  • Monitoring der Bewertungsergebnisse von neuen Wirkstoffen/ Wirkstoffkombinationen; Ableitung von strategischen Empfehlungen und Entwicklung von Dossierstandards
  • Mitarbeit im internationalen Payer Strategy Team zur Entwicklung von Marktzugangsstrategien, Erstellung des globalen Payer und Pricing Plans und des globalen Reimbursement Dossiers. Mitarbeit an der Konzeption und Umsetzung von internationalen Payer Researches und HTA-Projekten
  • Mitwirkung an frühen G-BA Beratungen oder Joint Parallel Scientific Advices, Teilnahme an Advisory Boards und wissenschaftlichen Symposien
  • Enge Zusammenarbeit mit der Zulassungsabteilung und Einbringen von Market Access Aspekten in die Zulassung
  • Stellungnahme und Kommentierung von Methoden/Beschlüssen/Empfehlungen von IQWIG/G-BA/GKV-Spitzenverband

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes medizinisches, naturwissenschaftliches oder wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium mit Ausbildung in Public Health oder ein vergleichbares Zusatzstudium
  • Fundierte Berufserfahrung im Bereich Market Access/ Gesundheitsökonomie/ Public Health oder im Medical Marketing bei einem pharmazeutischen Unternehmen
  • Sehr gute Kenntnisse in evidenzbasierter Medizin, HTA, Epidemiologie und Statistik
  • Grundkenntnisse in gesundheitsökonomischer Modellierung
  • Sehr gute Kenntnisse des deutschen Pharmamarktes, der medizinischen Selbstverwaltung sowie der Erstattungsmodalitäten in der Klinik und im niedergelassenen Bereich
  • Exzellente analytische Fähigkeiten, strategisches Denkvermögen, hohe Entscheidungsfähigkeit  sowie starkes Durchsetzungsvermögen

Seit 2003 vermittelt Optares Medical erfolgreich Fach- und Führungskräfte an Unternehmen der pharmazeutischen, biotechnologischen und medizintechnischen Industrie. Dabei profitieren
Sie als Kandidat durch unsere langjährige Branchenexpertise und unser weit reichendes
Netzwerk zu den jeweiligen Entscheidungsträgern. Wir ermöglichen Ihnen somit den Zugang zu
passgenauen Positionen inklusive echten Herausforderungen und entsprechenden
Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Die professionelle, diskrete und transparente Betreuung unserer Kandidaten während des
gesamten Bewerbungsprozesses steht dabei für uns im Mittelpunkt.

Ihr Ansprechpartner
Mareike Lücking
Tel.: +49 (0) 441 - 21879-19
E-Mail: mareike.luecking@optares.de

Optares GmbH & Co. KG
Personalberatung und -vermittlung
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg

www.optares.de