HBPO GmbH

Arbeiten beim Weltmarktführer!

Wir sind als einziges Unternehmen weltweit auf Entwicklung, Montage und Logistik

komplexer Frontend-Module spezialisiert. Das Unternehmen wurde Anfang 2004 als Joint Venture der drei Automobilzulieferer Hella, Behr (heute Mahle) und Plastic Omnium gegründet und ging aus der seit 1999 bestehenden Hella-Behr Fahrzeugsysteme GmbH hervor.

 

Als Weltmarktführer werden wir auch künftig neue Maßstäbe im Markt setzen. Vom

Firmensitz in Lippstadt aus werden die Abteilungen Forschung und Entwicklung sowie das zentrale Projektmanagement verantwortet. HBPO beschäftigt 2.300 Mitarbeiter weltweit und fertigt jährlich etwa 5,3 Millionen Frontends.

HBPO GmbH

Wir suchen für unsere Zentrale in Lippstadt einen (m/w)

 

Ingenieur/in Fahrzeugelektronik / Elektrotechnik

Weitere Aufgaben werden sein:

 
  • Begleiten der Aktuatorenentwicklung
  • Abstimmen und Umsetzen von Kundenanforderungen
  • Prüfung von Kundenspezifikationen und Abschätzung der Realisierbarkeit
  • Überwachung der terminlichen Umsetzung
  • Erstellen technischer Dokumentationen
  • Unterstützung anderer Fachbereiche beim Aufbau von
    Betriebsanlagen

Was Sie mitbringen sollten:?

  • Abgeschlossenes Master-(Fach-)Hochschulstudium der Fahrzeugelektronik, Elektrotechnik oder Mechatronik, Berufserfahrung wünschenswert
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Bussystemen (LIN, CAN, PWM etc.)
  • Erfahrungen mit Vectortools
  • Kenntnisse von mechatronischen Systemen in Fahrzeugen (Aktuatoren)
  • Fundierte Deutsch- und Englischkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre  vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres Gehaltswunsches  bevorzugt per E-Mail –
(Anlagen bitte als eine zusammenhängende Datei beifügen).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

HBPO GmbH   |  Verena Lempke

Rixbecker Straße 111   |  59557 Lippstadt

Telefon 02941 2838-363   |

bewerbung@hbpogroup.com   |  www.hbpogroup.com

HBPO GmbH