Assistent / Referent der Geschäftsführung (m/w) Luftfahrtindustrie

Bereich: Industrie/Luftfahrttechnik 
Ort: Hessen

Für unseren Mandanten, ein Industrieunternehmen aus dem Produktionsumfeld für den Luftfahrtbereich, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenten / Referenten (m/w), der Projekte im Auftrag der Geschäftsführung vorbereitet, durchführt und erfolgreich zum Abschluss bringt. 
Dabei ist eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit  den Organisationseinheiten des Einzelunternehmens sowie des Konzerns von besonderer Bedeutung. In dieser Position berichten Sie an die Geschäftsführung und sie bietet die Perspektive zur Übernahme von exponierten Führungsaufgaben im Unternehmen.


Aufgaben:

  • Inhaltliche Gestaltung der Messeauftritte sowie deren Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung
  • Selbstständige Pflege des Intra- und Internet
  • Selbstständige Erarbeitung und kontinuierliche Pflege des Medienkonzeptes. Planung und inhaltliche Federführung der Presse- und Medienarbeit
  • Selbstständige Durchführung von übergeordneten Markt- und Produktstudien
  • Betreuung von Gästen der Geschäftsführung
  • Inhaltliche Vorbereitung von  ausgewählten Terminen der Geschäftsführung (z.B. Kunden - Meetings, erarbeiten von Präsentationen etc.)
  • Übernahme  von  Projekten  zur  Weiterentwicklung  der  Unternehmensstrategie  und  des Geschäftsmodells
  • Durchführung von Workshops einschließlich der thematischen Vor- und Nachbereitung
  • Leitung des strategischen Planungsprozesses
  • Bearbeitung von Querschnittsprojekte (u.a. Aufbau neuer Standorte,  strategische Weiterentwicklung der Firma, Einführung neuer Technologien, geänderte betriebliche Abläufe)  
  • Selbstständige Durchführung von Projekten zur Unternehmensentwicklung. Dabei Koordination von internen und externen interdisziplinären Projektmitarbeitern und Dienstleistern


Anforderungen:
 

  • Akademische  Ausbildung  (vorzugsweise  Naturwissenschaften in Kombination mit betriebswirtschaftlicher Zusatzausbildung)
  • Ca. 5 Jahre Berufserfahrung in der  Luftfahrt oder der Verteidigungsindustrie und erste Führungserfahrung, z.B. als Zeitsoldat/in ist wünschenswert
  • Internationale Berufserfahrung wünschenswert
  • Gesamtsystem Hubschrauber oder Flugzeug sowie Kenntnisse im Betrieb von Luftfahrzeugen wünschenswert
  • Markt-  und  Branchenwissen  als  Voraussetzung  zur  Entwicklung von strategischen Konzepten
  • Projekt Management Erfahrung und -Qualifikation (z.B. PMI Standard)
  • Erfahrungen mit Behörden, Ministerien auf Ebene  Abteilungsleiter bzw. Bundestagsabgeordneten von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie die Fähigkeiten in komplexen Zusammenhängen die wesentlichen Aspekte schnell zu erkennen und im Sinne der Aufgabenstellung zu nutzen
  • Fähigkeit Themen und Projekte ganzheitlich zu analysieren und Handlungslinien zu erarbeiten
  • Zielorientiertes Handeln unter  unsicheren bzw.  sich rasch verändernden Rahmenbedingungen
  • Gutes betriebswirtschaftliches bzw. technisches Verständnis
  • Sicheres Auftreten und Arbeiten in Matrixstrukturen
  • Fähigkeit der schnellen und nachhaltigen Vernetzung
  • Hohe Eigenmotivation, Ausdauer sowie Belastbarkeit
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Zuverlässigkeit in der eigenständigen Erledigung der Projekte
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • Englisch verhandlungssicher, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil

Bei Interesse oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online. Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte mit Angabe der Kennziffer MM2301, des nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.
Für Fragen und Auskünfte zur Position steht Ihnen Frau Alke Siemer unter der Telefonnummer (+49)421 33 10 00-62 gerne zur Verfügung.
Absolute Diskretion und vertraulicher Umgang mit Ihren Daten ist für uns selbstverständlich.