Assistenz / Sekretariat

243 Stellenangebote bei Jobbörse-direkt.de

Job als Assistent oder Job als Sekretärin

Das Berufsbild der Sekretärin hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch verändert. Das Abtippen von Briefen und das Kaffee kochen bestimmen nicht mehr den Berufsalltag in den besonders bei Frauen begehrten Sekretariat Jobs. Die Berufsbezeichnung Sekretärin wird heute kaum noch gebraucht. Stattdessen lautet die neue Berufsbezeichnung in den Sekretariat Jobs Assistentin. Assistentinnen erledigen überwiegend administrative Aufgaben. Darüber hinaus übernehmen sie die anfallende Korrespondenz, planen Termine und Geschäftsreisen, archivieren Dokumente in Papier- und elektronischen Archiven und geben Anrufern und Besuchern die gewünschten Auskünfte und servieren ihnen Erfrischungen. Inzwischen werden Frauen, die mit einem Job im Sekretariat ihren Lebensunterhalt verdienen, auch gut bezahlt. Berufseinstieg in den Sekretärin Job.

Ausbildung und Studium für Sekretariat Jobs

Der Berufseinstieg in einen der Sekretariat Jobs wird in der heutigen Zeit nicht mehr vom Zufall bestimmt. Assistentinnen haben in der Regel ein Studium an einer privaten Wirtschaftsschule oder an einer Sprachakademie erfolgreich abgeschlossen und können häufig Zusatzqualifikationen vorweisen. An den privaten Wirtschaftsschulen können junge Frauen, die sich für einen der Sekretariat Jobs entschieden haben, sich zur Fremdsprachenkorrespondentin, zur Europasekretärin oder zur Management Assistentin ausbilden lassen. Sie erledigen die in ihrem Vorzimmer anfallenden Sekretariat Jobs selbstständig und beherrschen in der Regel zwei Fremdsprachen fließend in Wort und Schrift. Einen Einstieg in einen der Sekretariat Jobs ermöglicht darüber hinaus eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement. Die Ausbildungsschwerpunkte in diesem Beruf liegen in den Bereichen Materialwirtschaft, Koordinationsaufgaben und Informationsverarbeitung. Die Ausbildung zur Kauffrau beziehungsweise zum Kaufmann für Büromanagement kann allen empfohlen werden, die in einem der zahlreichen Sekretariat Jobs, im Dienstleistungsbereich oder im öffentlichen Dienst eine Karriere anstreben. Einstiegsgehalt bei Sekretariat Jobs.

Gehalt für den Job als Assistent

Das Gehalt, welches heute für die Tätigkeit in einem der Sekretariat Jobs bezahlt wird, kann sich durchaus sehen lassen. Eine Berufseinsteigerin erhält als Jungassitentin ein Gehalt zwischen 30.000 bis 35.000 Euro jährlich. Die Höhe des Gehalts wird darüber hinaus vom Bundesland, in welchem das Unternehmen seinen Standort hat sowie von der Branche beeinflusst. Das tarifliche, monatliche Bruttogehalt kann nach Angeben der Agentur für Arbeit zwischen 2455 und 2697 Euro betragen. In vielen Unternehmen erhalten Assistentinnen zusätzlich Weihnachts- und Urlaubsgeld. Eine Assistentin der Geschäftsleitung kann durchaus ein Jahresgehalt zwischen 40.000 bis 50.000 Euro beziehen. Quereinstieg bei Sekretariat Jobs – Kein Problem!

Stellenangebote Sekretärin

Wer die Stellenangebote Sekretärin aufmerksam durchliest, dem wird auffallen, dass überwiegend Frauen mit Serviceorientierung für Sekretariat Jobs gesucht werden. Aus diesem Grund wechseln viele Frauen aus den Branchen Gastronomie oder Hotellerie in einen der Sekretariat Jobs, da diese die Serviceorientierung verinnerlicht haben. Wer sich für diesen Beruf entscheidet oder sich auf eines der zahlreichen Stellenangebote Sekretärin bewirbt, sollte zudem belastbar, zeitlich flexibel und ortsungebunden sein. Besonders in größeren Unternehmen, kommt es häufig vor, dass Assistentinnen als Springer eingesetzt werden. Einmal muss die Assistentin ihre erkrankte Kollegin in München ersetzen, danach muss sie vielleicht eine Mutterschaftsurlaubsvertretung in Köln übernehmen. Wer als Assistentin oder Sekretärin eine neue berufliche Herausforderung sucht, findet im Internet eine große Anzahl Stellenangebote Sekretärin. Viele Unternehmen bieten Bewerberinnen heute an, sich online auf ihre veröffentlichten Stellenangebote Sekretärin zu bewerben. Aktuelle Stellenangebote Sekretärin sind auch der lokal zuständigen Agentur für Arbeit bekannt. Zeitweise werden im Internet bis zu 50.000 Stellenangebote Sekretärin angeboten. Da die Arbeitszeit als Assistentin in den verschiedenen Sekretariat Jobs stark variieren kann, sollte, falls zu diesem Punkt in einem Stellenangebote Sekretärin keine Angaben gemacht werden, telefonisch nachgefragt werden. Die Assistentin erledigt die Vorarbeiten für den Chef. Sie arbeitet nicht nur für ihn, sondern auch mit ihm zusammen. Dies gilt nicht nur für die reguläre Arbeitszeit an Werktagen, sondern auch nach Arbeitsende und an Wochenenden, wenn Termine geplant werden müssen. Der Chef muss und will sich jederzeit auf seine Assistentin verlassen. Dafür erhält sie auch ein höheres Gehalt als Kolleginnen, die in weniger verantwortungsvollen Positionen einen Job als Sekretärin ausüben.

Mehr lesen

S & W Personaldienstleistungen
Officemanagerin / Officemanager

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind wir im Auftrag eines Kunden an der Einstellung eines Officemanager (m/w) interessiert.

  • 06.12.2016
  • Berlin
iSK GmbH Personaldienstleistungen
Sekretär/in

Für unseren Kunden, ein international tätiger Technologiekonzern, suchen wir zeitnah eine/n Sekretär/in.

  • 06.12.2016
  • Erlangen
Talentschmiede Unternehmensberatung AG
Praktikum im Financial Project Management Office (m/w)

Wir suchen kontinuierlich Praktikanten, Werkstudenten, Bacheloranden und Masteranden (m/w), die praktische Erfahrungen im Bereich Project Management Office samm

  • 06.12.2016
  • Frankfurt am Main
PersonalRaum Spelling
Mitarbeiter (m/w) für den Empfang / 30 Stundenwoche

Im Auftrag einer unserer Kunden suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w) für den Empfang.

  • 06.12.2016
  • Hamburg
my HeadHunter
  • 06.12.2016
  • Immenstaad am Bodensee
DORNIEDEN Generalbau GmbH
MITARBEITER/IN EMPFANG UND SEKRETARIAT

Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als MITARBEITER/IN EMPFANG UND SEKRETARIAT an unserem Standort in Mönchengladbach in Vollzeit.

  • 06.12.2016
  • Mönchengladbach